ReCon FAQ

Wie werden die verschiedenen Geräte untereinander verbunden?

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Eine Regel der Elektriker lautet: Was man in Kupfer machen kann, macht man in Kupfer! Neben den Befürchtungen wegen Elektrosmogs oder Störungen durch Nachbarn legen wir daher auch eher Wert auf eine kabelgebundene Installation statt einer Funk-Lösung. Für Neubauten empfiehlt sich das aber auch aus anderen Gründen.So werden klassische Leitungen im Strukturverfahren nach Planung verlegt, und die Verbraucher der Räume mit der Zentralen verbunden. Ebenso werden alle anderen elektrischen Komponenten (Haustür, Wärmepumpe, Klimaanlage, Lüftung, etc. mit den jeweils kostengünstigsten Schnittestellen eingebunden. Eine BUS-Leitung in den Räumen wird nicht so benötigt und doch sind alle Komponenten so zu vernetzen und in einem einheitlichen System, dem ReCon Systemmanagemenet, verbunden.